Ein Grundschulverbund in Bewegung mit viel Musik und kreativen Projekten

Die Ernst-Reuter-Schule bildet seit dem Schuljahr 2011/12 einen Grundschulverbund mit dem Hauptstandort an der Mittelstraße und dem Teilstandort an der Sudermann­straße. Die Standorte liegen ca. 1 km voneinander entfernt. Unsere Schule orientiert sich an einem gemeinsamen Schulprogramm. Jeder Standort hat durch sein soziales Umfeld und seine Tradition besondere Schwerpunkte. 


Unser Leitspruch

"Bunt und einzigartig - Vielfalt im Einklang"

Jedes Kind ist einzigartig und unvorstellbar wertvoll. Deshalb soll sich jedes Kind in unserer Schule angenommen fühlen. Es ist unser Ziel, Kinder in ihrer Persönlichkeit zu stärken und auf ihrem Weg zu selbstbewussten und konfliktfähigen Menschen tatkräftig zu begleiten. Dabei soll jedes Kind seinen individuellen Lernweg finden, seine Stärken und Interessen entdecken und ausbauen.

 

Aber wir sehen jedes einzelne Kind auch als Teil unserer Schulgemeinschaft. Es soll lernen Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Wer gemeinsam mit anderen lebt und lernt, kann die Vielfalt als Bereicherung erleben.


Auch die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrerinnen und Lehrern ist dabei ein wichtiger Baustein unserer pädagogischen Arbeit. Die Kooperationsbereiche, Elemente von Bildung und die kindliche Entwicklung hin zu einer starken Persönlichkeit werden im "Persönlichkeitsbaum" deutlich (siehe..). 

 

Entsprechend unseres Leitspruchs wollen wir die individuelle Vielfalt an unserer Schule im Sinne eines friedlichen Miteinanders und unterstützt durch kreatives, musisch-kulturelles Tun in Einklang bringen.

 

Aktuelles


"Von Vimmerby bis Bullerbü"

Astrid-Lindgren-Revue in der Christuskirche

 

Die drei Aufführungen unserer Revue „Von Vimmerby nach Bullerbü“ waren ein voller Erfolg. Erstmals waren alle Klassen unserer Schule beteiligt. Jede Klasse hat sich mit einem anderen Buch der bekannten Schriftstellerin Astrid Lindgren beschäftigt und eine Szene künstlerisch umgesetzt. Einmal als Theaterszene, einmal tänzerisch, ein anderes Mal als Bewegungs- oder Schattentheater. Untermalt wurden die Szenen durch bekannte Lindgren-Lieder, die vom Chor gesungen wurden. Alle Kinder der 1. Schuljahre sangen begeistert "Faul sein ist wunderschön". Zwischen den einzelnen Szenen lasen Kinder aus Briefen vor, die Lindgren zu Lebzeiten bekommen hatte. So erhielten die Zuschauer Einblicke in das Leben und Denken der Autorin. Die Beiträge waren so unterschiedlich, wie die Kinder selbst. "Bunt und einzigartig", genau wie unser Schulmotto. Nach den vielen langen Proben und der Anspannung vor dem Auftritt haben alle Kinder den wohlverdienten, tosenden Applaus sehr genossen und verließen voller Stolz die Bühne. 

 

 


Termine

 

 09/10.06.19 Pfingsten
11.06.19 schulfrei
20.06.19 Fronleichnam-schulfrei
21.06.19 Sommersportfest
25.06.19 Zeugniskonferenz
29.06.19 "Spiel ohne Grenzen"

06.07.19

 

 

Stadtteilfest "Gestfeld"

auf dem Schulhof der Sudermannstraße

10.07.19

 

Zeugnisausgabe

Klassen 1/2/3

12.07.19

 

 

 

 

letzter Schultag (8.00-9.30)

8.00 Gottesdienst Kl. 3/4

Zeugnisausgabe Klasse 4 

10.00 Uhr Abschlussfeier Klasse 4

 15.07. - 27.08.2019  SOMMERFERIEN

28.08.19

 

1. Schultag

im Schuljahr 2019/20

29.08.19

 

Einschulung der neuen

Erstklässler