Wiederaufnahme des Unterrichts

Seit dem 11. Mai 2020 werden in einem rollierenden System alle Schülerinnen und Schüler tageweise wieder in der Schule unterrichtet. 

 

 

Die Unterrichtstage für die einzelnen Jahrgangsstufen finden Sie hier:    

Download
Unterrichtsplan ab dem 11.5.2020 - Jahrg
Adobe Acrobat Dokument 203.7 KB

Download
Corona-Regeln für Kinder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 306.1 KB

Mund-Nase-Masken

Aus den Hinweisen und Verhaltensempfehlungen für den Infektionsschutz an Schulen:

  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) in Schulen ist - bei Einhaltung der Mindestabstände - nach derzeitiger Rechtslage nicht verpflichtend. 
  • Lässt sich in bestimmten Situationen der Mindestabstand nicht sicher einhalten, so sind MNB zu tragen.
  • Zu diesem Zweck haben alle Personen ihre persönliche MNB an der Schule mit sich zu führen, wie dies auch seit dem 27.4.2020 in Geschäften bzw. im ÖPNV erforderlich ist. Geeignet sind hierfür die üblichen MNB. 

Bitte geben Sie daher Ihrem Kind eine Mund-Nase-Bedeckung mit zur Schule. Der Mund-Nasen-Schutz kann käuflich erworben oder auch selber genäht sein.

Selbst genähte oder gekaufte Masken können als Spende gerne in der Schule abgegeben werden. Hinweise für den korrekten Umgang mit diesen Masken finden Sie hier:  


Hinweise zum Infektionsschutz

Hygienekonzept der Ernst-Reuter-Schule

Download
Hygienekonzept SARS-COV-2 ERS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 894.2 KB

Notbetreuung

Eine Notbetreuung findet nach vorheriger Anmeldung an beiden Standorten statt. 

 

Einen Anspruch auf Notbetreuung haben ab dem 27.04.2020

  • alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in Tätigkeitsbereichen kritischer Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.
  • Alleinerziehende Elternteile, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder die sich aufgrund einer Schul- oder Hochschulausbildung in einer Abschlussprüfung befinden, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann. Dies gilt für jede Erwerbstätigkeit des alleinerziehenden Elternteils, unabhängig von der oben erwähnten Auflistung der Tätigkeitsfelder. 

  • Die Notbetreuung findet nach Bedarf von Montag bis Freitag von 7.45 Uhr bis 16.00 Uhr statt.  
  • Kinder können die Angebote nur wahrnehmen, wenn sie bezüglich des Corona-Virus nicht erkrankt oder erkrankungsverdächtig sind. Insbesondere dürfen Kinder, die von der örtlichen Ordnungsbehörde oder dem Gesundheitsamt unter häusliche Quarantäne gestellt worden sind, die Schule auf keinen Fall betreten und können daher an dem Angebot – mindestens vorübergehend – nicht teilnehmen.

 

Voraussetzung für die  Entscheidung über die Aufnahme in die Notbetreuung sind

  1. Schriftlicher Nachweis des Arbeitgebers zur Unabkömmlichkeit, sowie Umfang und Lage der Arbeitszeiten. 
  2. Eigenerklärung, das eine Betreuung im privaten Umfeld nicht verantwortungsvoll gewährleistet werden kann.  

Diese Nachweise sind vor Aufnahme in die Notbetreuung der Schulleitung persönlich oder per Mail unter:  ernst-reuter-gs@t-online.de oder Kontakt vorzulegen. Das entsprechende Formular finden Sie hier: 


Schulsozialarbeit

Auch für Eltern ist die derzeitige Situation nicht einfach. Bei Fragen, Unsicherheiten oder Problemen können Sie sich gerne an einen unserer Schulsozialarbeiter unserer Schule wenden. 

Auch bei Fragen rund um Bildung und Teilhabe helfen diese Ihnen gerne weiter. 

Unsere Schulsozialarbeiter erreichen Sie mobil oder per Mail: 

Frau Grünberg (Mittelstraße)  0176 15430170 / vanessa.gruenberg@caritas-moers-xanten.de

Frau Sladek (Sudermannstraße) 0163 4299080 /  soelve.sladek@caritas-moers-xanten.de


JeKits im 2. Schuljahr

Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen - kurz JeKits. Im JeKits-Unterricht haben die Kinder der 1. Schuljahre bereits viele Instrumente kennengelernt. An unserer Schule haben Schülerinnen und Schüler ab dem 2. Schuljahr die Möglichkeit in Kooperation mit der Musikschule in Kamp-Lintfort im Rahmen des JeKits-Projektes ein Instrument zu erlernen. Ein Informationsabend für Eltern kann derzeit leider nicht stattfinden. Aber Sie können sich hier online informieren und anmelden: 

Sollten Sie noch Fragen haben können Sie sich per Mail direkt an Frau Scholz von der Musikschule wenden. 


Lernen zu Hause

Inzwischen sollten alle Kinder ausreichend mit Lernmaterialien und Wochenplänen versorgt sein. Für das Lernen zu Hause hat das Ministerium 10 Tipps für Eltern zusammengestellt. 

Gegen  Langeweile haben wir hier noch einige Ideen, um sich die Zeit zu vertreiben: 


Bewegung für zu Hause

Zu Hause bleiben heißt für euch auch kein Schulsport, kein Sportverein, kein Spielen auf dem Schulhof oder Spielplatz. Bewegung ist aber wichtig. Bewegung hält fit und hilft auch gegen schlechte Laune. Hier gibt es zwei Tipps, wie ihr euch fit halten könnt. Gemeinsam mit deinen Eltern oder Geschwistern macht es noch mehr Spaß. Los gehts......

Download
Eulen-Workout
Eulen-Workout.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Hörspiele bringen euch auf andere Gedanken

Spannende Abenteuer zum Hören sind eine gute Alternative zum Fernsehen. Sie geben den Kindern die Möglichkeit, die Bilder dank der Phantasie im Kopf zu entwickeln. Bei einigen Hörspiele kann man einfach einmal von der Realität abschalten, bei anderen lernt man sogar noch etwas. Hier gibt es Hörbücher zum download - GRATIS! Spitzt die Ohren und los.....


Ideen gegen Langeweile

Hier gibt es einige Ideen , was du zuhause tun kannst, wenn einmal Langeweile aufkommt. 

Vielleicht mal wieder einen Brief schreiben, Forscheraufgaben lösen oder virtuell durch ein Museum streifen.....


Schulfernsehen

Damit zu Hause wegen geschlossener Schulen keine Langeweile aufkommt, bietet der WDR ab Montag, 23. März 2020, wochentags einen ganz besonderen Service: drei Stunden extra moderiertes Programm für die jüngsten Schülerinnen und Schüler – morgens von 9 bis 12 Uhr strahlt das WDR Fernsehen eine speziell für die Grundschüler*innen zusammengestellte Sendestrecke aus. Hier gibt es weitere Informationen: 


Gemeinsame Zeitungslektüre - Umgang mit Fake News

Jeden Tag erhalten wir eine Fülle von Informationen im Zusammenhang mit Corona. 

Auch Ihre Kinder werden damit jeden Tag konfrontiert. Manche Informatione machen Angst oder verunsichern. Und nicht alle Informationen stimmen.

Aufgrund des großen Informationsbedürfnisses, das wir alle derzeit haben, lohnt sich das Zeitunglesen mehr denn je - und das Sprechen über die Gefahren von Fake News gewinnt noch mehr an Bedeutung. 

Hier erhalten Sie etliche Vorschläge zur gemeinsamen Zeitungslektüre in der Familie. 


Ein Grundschulverbund                                    mit kulturellem Schwerpunkt

Die Ernst-Reuter-Schule bildet seit dem Schuljahr 2011/12 einen Grundschulverbund mit dem Hauptstandort an der Mittelstraße und dem Teilstandort an der Sudermann­straße. Die Standorte liegen ca. 1 km voneinander entfernt. Unsere Schule orientiert sich an einem gemeinsamen Schulprogramm. Jeder Standort hat durch sein soziales Umfeld und seine Tradition besondere Schwerpunkte. 


Unser Leitspruch

"Bunt und einzigartig - Vielfalt im Einklang"

Jedes Kind ist einzigartig und unvorstellbar wertvoll. Deshalb soll sich jedes Kind in unserer Schule angenommen fühlen. Es ist unser Ziel, Kinder in ihrer Persönlichkeit zu stärken und auf ihrem Weg zu selbstbewussten und konfliktfähigen Menschen tatkräftig zu begleiten. Dabei soll jedes Kind seinen individuellen Lernweg finden, seine Stärken und Interessen entdecken und ausbauen.

 

Aber wir sehen jedes einzelne Kind auch als Teil unserer Schulgemeinschaft. Es soll lernen Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Wer gemeinsam mit anderen lebt und lernt, kann die Vielfalt als Bereicherung erleben.


Auch die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrerinnen und Lehrern ist dabei ein wichtiger Baustein unserer pädagogischen Arbeit. Die Kooperationsbereiche, Elemente von Bildung und die kindliche Entwicklung hin zu einer starken Persönlichkeit werden im "Persönlichkeitsbaum" deutlich (siehe..). 

 

Entsprechend unseres Leitspruchs wollen wir die individuelle Vielfalt an unserer Schule im Sinne eines friedlichen Miteinanders und unterstützt durch kreatives, künstlerisch-kulturelles Tun in Einklang bringen.

 

Immer auf dem aktuellen Stand, mit dem ERS-Newsletter. Jetzt anmelden!

Aktuelles

Der Start in den Unterricht zu Corona-Zeiten hat geklappt!


Download
Tätigkeitsbereiche Notbetreuung ab 23.04
Adobe Acrobat Dokument 77.8 KB

Weitere Informationen finden Sie hier: 


Termine

 

16.03.-

03.05.2020

Die Schule bleibt geschlossen