Nicht nur Helden

 

tragen

 

eine Maske!

 

 

Wir auch!

Die Hitzewelle soll auch in den kommenden Tagen anhalten. Die Temperaturen in den Klassenräumen sind bereits jetzt extrem hoch und die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Maske ist bei diesen Temperaturen zusätzlich belastend. 

 

Daher finden vom 12.08. bis 14.08.2020 (Mittwoch-Freitag)

täglich nur 4 Stunden Unterricht statt.  

 

Klasse 1/2:    8.15 - 11.25 Uhr

Klasse 3/4:    8.15 - 11.45 Uhr

 

Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichen Getränke, am besten Wasser, zum Trinken mit. 

 

Die Betreuung der Kinder mit Betreuungsvertrag ist im gewohnten Umfang gewährleistet. Ein früheres Abholen aus der Betreuung ist möglich. 

 


Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebes

Ab dem kommenden Mittwoch, den 12.08.2020

soll für alle Schülerinnen und Schüler in NRW wieder

Unterricht im Klassenverband und nach Stundenplan in der Schule stattfinden. 


Vorgaben für den Unterricht ab dem 12.08.2020

Das Ministerium für Schule und Bildung hat ein Konzept für die Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebs zu Beginn des neuen Schuljahres 2020/21 erarbeitet. Die wichtigsten Regeln sind hier für Sie zusammengefasst: 

Download
Elternbrief Schulstart 2020-21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.3 KB

Mund-Nase-Masken

Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände besteht vorerst bis zum 31.08.2020 für alle eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.

  • Nur an den festen Sitzplätzen im Unterricht darf die Maske abgenommen werden.
  • Für die Beschaffung der Mund-Nase-Bedeckung sorgen die Eltern.
  • Gesichtsvisiere sind kein geeigneter Ersatz. 

Hinweise für das korrekte Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen finden Sie hier: 

Rückverfolgbarkeit

  • Der Klassenverband bildet eine konstante Lerngruppe, um im Bedarfsfall Infektionsketten nachvollziehen und unterbrechen zu können. In der Klasse gibt es eine feste Sitzordnung, die eingehalten und dokumentiert wird.
  • Eltern dürfen in der Regel weiterhin das Schulgebäude nicht betreten.
  •  Zur Teilnahme an den Sitzungen der Schulmitwirkungsgremien (Klassenpflegschaft, Schulpflegschaft, Schulkonferenz) ist Eltern unter Wahrung der geltenden Vorgaben zum Infektionsschutz ein Betreten des Schulgebäudes erlaubt. 

Abstand halten - wo es möglich ist

  • Durch den offenen Unterrichtsbeginn zwischen 7.45 Uhr und 8.15 Uhr wird das Ankommen der Schülerinnen und Schüler entzerrt. Bitte nutzen Sie dieses Zeitfenster vollständig aus.
  • Die Schüler nutzen den Schuleingang, der ihrer Klasse am nächsten liegt.
  • Auf dem Schulhof, in den Schulfluren und im Sanitärbereich gilt weiterhin das Abstandsgebot. 
  • Die Hofpausen finden zeitversetzt und in getrennten Spielbereichen statt, um eine Durchmischung zu vermeiden. 

Betreuung ab dem 12.08.2020

Die Betreuung im Offenen Ganztag an der Mittelstraße und im Rhythmisierten Ganztag an der Sudermannstraße findet unter Berücksichtigung der vorgegebenen Hygienemaßnahmen wieder im gewohnten Umfang statt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständige Koordinatorin:

Mittelstraße: Frau Louis (Tel.: 9080980 oder per Mail: b.louis@grafschafter-diakonie.de)

Sudermannstraße: Frau Paß (Tel.: 909213 oder per Mail: d.pass@grafschafter-diakonie.de ). 


Download
Corona-Regeln für Kinder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 306.1 KB


Hinweise zum Infektionsschutz

Hygienekonzept der Ernst-Reuter-Schule

Download
Hygienekonzept SARS-COV-2 ERS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 894.2 KB

Schulsozialarbeit

Auch für Eltern ist die derzeitige Situation nicht einfach. Bei Fragen, Unsicherheiten oder Problemen können Sie sich gerne an einen unserer Schulsozialarbeiter unserer Schule wenden. 

Auch bei Fragen rund um Bildung und Teilhabe helfen diese Ihnen gerne weiter. 

Unsere Schulsozialarbeiter erreichen Sie mobil oder per Mail: 

Frau Grünberg (Mittelstraße)  0176 15430170 / vanessa.gruenberg@caritas-moers-xanten.de

Frau Sladek (Sudermannstraße) 0163 4299080 /  soelve.sladek@caritas-moers-xanten.de


JeKits im 2. Schuljahr

Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen - kurz JeKits. Im JeKits-Unterricht haben die Kinder der 1. Schuljahre bereits viele Instrumente kennengelernt. An unserer Schule haben Schülerinnen und Schüler ab dem 2. Schuljahr die Möglichkeit in Kooperation mit der Musikschule in Kamp-Lintfort im Rahmen des JeKits-Projektes ein Instrument zu erlernen. Ein Informationsabend für Eltern kann derzeit leider nicht stattfinden. Aber Sie können sich hier online informieren und anmelden: 

Sollten Sie noch Fragen haben können Sie sich per Mail direkt an Frau Scholz von der Musikschule wenden. 


Ein Grundschulverbund                                    mit kulturellem Schwerpunkt

Die Ernst-Reuter-Schule bildet seit dem Schuljahr 2011/12 einen Grundschulverbund mit dem Hauptstandort an der Mittelstraße und dem Teilstandort an der Sudermann­straße. Die Standorte liegen ca. 1 km voneinander entfernt. Unsere Schule orientiert sich an einem gemeinsamen Schulprogramm. Jeder Standort hat durch sein soziales Umfeld und seine Tradition besondere Schwerpunkte. 


Unser Leitspruch

"Bunt und einzigartig - Vielfalt im Einklang"

Jedes Kind ist einzigartig und unvorstellbar wertvoll. Deshalb soll sich jedes Kind in unserer Schule angenommen fühlen. Es ist unser Ziel, Kinder in ihrer Persönlichkeit zu stärken und auf ihrem Weg zu selbstbewussten und konfliktfähigen Menschen tatkräftig zu begleiten. Dabei soll jedes Kind seinen individuellen Lernweg finden, seine Stärken und Interessen entdecken und ausbauen.

 

Aber wir sehen jedes einzelne Kind auch als Teil unserer Schulgemeinschaft. Es soll lernen Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Wer gemeinsam mit anderen lebt und lernt, kann die Vielfalt als Bereicherung erleben.


Auch die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrerinnen und Lehrern ist dabei ein wichtiger Baustein unserer pädagogischen Arbeit. Die Kooperationsbereiche, Elemente von Bildung und die kindliche Entwicklung hin zu einer starken Persönlichkeit werden im "Persönlichkeitsbaum" deutlich (siehe..). 

 

Entsprechend unseres Leitspruchs wollen wir die individuelle Vielfalt an unserer Schule im Sinne eines friedlichen Miteinanders und unterstützt durch kreatives, künstlerisch-kulturelles Tun in Einklang bringen.

 

Immer auf dem aktuellen Stand, mit dem ERS-Newsletter. Jetzt anmelden!

Aktuelles


Maskenpflicht ab 12.08.2020


Weitere Informationen finden Sie hier: 


Termine

 

29.06. - 

11.08.2020

SOMMERFERIEN

12.08.2020

1. Schultag für Klasse 2,3,4

13.08.2020

 

 

Einschulung der Schulneulinge

(unter Vorbehalt)