Die Ernst-Reuter-Schule – Eine Schule mit zwei Standorten

Die Ernst-Reuter-Schule bildet seit dem Schuljahr 2011/12 einen Grundschulverbund mit dem Hauptstandort an der Mittelstraße und dem Teilstandort an der Sudermann­straße. Die Standorte liegen ca. 1 km voneinander entfernt. Unsere Schule orientiert sich an einem gemeinsamen Schulprogramm. Jeder Standort hat durch sein soziales Umfeld und seine Tradition besondere Schwerpunkte. Eltern können den Standort für ihr Kind frei wählen.

Hauptstandort Mittelstraße:

  • Dreizügig mit 274 Kindern
  • Unterricht in jahrgangsbezogenen Klassen
  • Eigene Aula mit Bühne, eigene Turnhalle
  • Vielfältiges Angebot von AGs zur musisch-künstlerischen und sportlichen Förderung
  • Sitz von Verwaltung und Schulleitung
  • Klassenräume mit anregungsreicher Lernatmosphäre


Teilstandort Sudermannstraße:

  • Ein- bis zweizügig mit 103 Kindern
  • Rhythmisierter Ganztag in Klasse 1, 2 und 3
  • Zwei Klassen 4
  • Zusätzliches Förderangebot "Lernstudio" für Kinder mit Förderbedarf von Klasse 1 und 2 durch einen Sozialpädagogen
  • Großes Raumangebot (neu renoviert) mit anregungsreicher Lernatmosphäre
  • Angebote von AGs zur sportlichen Förderung
  • Schülerfrühstück „Täfelchen" ab 7:00 Uhr